Forschungsprojekt zur Akquisition deutscher Industrieunternehmen durch chinesische Investoren

Das Institut für Geographie der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und das Niedersächsische Institut für Wirtschaftsforschung (NIW) führen gemeinsam ein von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes mehrjähriges Forschungsprojekt zu Akquisitionen deutscher Industrieunternehmen durch chinesische Investoren durch. Als Interviewpartner für ein Expertengespräch konnte unsere Geschäftsführerin Dr. Diana Kisro-Warnecke gewonnen werden. Ziel war es, in Erfahrung zu bringen, wie Read more about Forschungsprojekt zur Akquisition deutscher Industrieunternehmen durch chinesische Investoren[…]

Women in digital Business – wir vor Ort mal anders

Women in digital business – 150 Frauen folgten heute den Konferenzbeiträgen. Armgard von Reden führte als Moderatorin gewitzt und kompetent durch die Konferenz. Neben spannenden Thinktanks und Worldcafes waren gut platzierte Pausen zum hochwertigen Netzwerken eingeplant. Die Digital Transformation ist für jede Unternehmensberatung am Puls der Zeit ein bedeutendes Thema: wer allerdings wie wir einen Read more about Women in digital Business – wir vor Ort mal anders[…]

Recoding Sino-German Economy: Digital Revolution

Chancen und Risiken in Zeiten von Industrie 4.0 und Made in China 2025 Dr. Diana Kisro-Warnecke, Maximilian Wirzbinna Deutschland ist ein Industriestandort mit über 100 Jahren Tradition. Noch immer sind Produkte und Maschinen – Made in Germany – aufgrund ihrer hochwertigen Qualität und Zuverlässigkeit international beliebt. Mit dem offiziellen Start des Bundesprogramms Industrie 4.0 wurde Read more about Recoding Sino-German Economy: Digital Revolution[…]

TQM und der Clash of Cultures

„Das Geld wäre besser in einen Workshop `TQM für den Vertrieb´ investiert!“, mault ein Controller, als er in meinem Training sitzt. Es geht um interkulturelle Kommunikation. Ob er das konkretisieren könne, bitte ich ihn. Er legt los: Abrechnungsabsprachen des Vertriebs mit Kunden, die sich nur schwer abbilden lassen, Lieferzusagen mit zu kurzfristigen Terminen, Ignorieren von Read more about TQM und der Clash of Cultures[…]

Mit starken Frauen und starken Ideen startete FiDAR in Hannover in den Frühling. Dr. K&K ChinaConsulting war dabei.

Frau Dr. Sandra Reich, Mitglied des Vorstandes der BÖAG Börsen AG in Hannover, zieht Bilanz nach einem Jahr „GERMAN GENDER INDEX“. Der German Gender Index setzt sich aus 50 börsennotierten deutschen Aktiengesellschaften zusammen, die einem möglichst ausgewogenen Verhältnis von weiblichen und männlichen Führungskräften im Vorstand und im Aufsichtsrat am nächsten kommen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen